Bedarf es einer Genehmigung meines Vermieters beim Wechsel?

Grundsätzlich ist festzuhalten, dass Sie keine Genehmigung des Vermieters einholen müssen, da es allein Ihnen obliegt, von welchem Anbieter Sie den Strom beziehen. Sie brauchen ihren Vermieter nicht einmal von einem etwaigen Wechsel zu unterrichten. Allerdings kann nur der Vermieter den Stromversorger wechseln, wenn nicht Sie, sondern er der Partner des jeweiligen Versorgers ist, sprich den Vertrag mit diesem abgeschlossen hat.